Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um die Webseite optimal nutzen zu können.
Einige Funktionen können nur mit Cookies korrekt ausgeführt werden.
Um mehr über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite zu erfahren, lesen Sie unsere . Cookie-Informationsseite.

Akzeptieren Ablehnen
Unternehmensberichte 2015

Henkel Unternehmensberichte 2015

Weitere Inhalte der Henkel Unternehmensberichterstattung 2015

Nachhaltigkeitsbericht 2015

Henkel Nachhaltigkeitsbericht 2015

Fakten und Zahlen 2015

Henkel Fakten und Zahlen 2015

Unternehmensbericht 2015

Henkel Unternehmensbericht 2015

Henkel App

Henkel App
Geschäftsbericht 2015

Outperform

Digitalisierung: Schlüssel zum Erfolg

Digitalisierung: Schlüssel zum Erfolg

Ein klarer strategischer Rahmen bestimmt sämtliche digitalen Projekte und Initiativen über alle Unternehmensbereiche und Funktionen hinweg. Als Mitglieder unserer Digital Steering Group besprechen (von links) Dr. Nils Daecke, Dr. Salima Douven und Georg Wawer regelmäßig aktuelle und zukünftige Trends und richten daran die Umsetzung wesentlicher digitaler Initiativen aus – von den internen Prozessen und Systemen bis hin zu kundenorientierten Plattformen und Kanälen.

Die Nutzung von digitalen Technologien war auch 2015 ein wesentlicher Baustein für unseren geschäftlichen Erfolg. Sie halfen uns, den sich ständig verändernden Kunden- und Konsumententrends erfolgreich zu begegnen. Darüber hinaus haben wir unsere Top-Marken weiter gestärkt, in allen Unternehmensbereichen hohe Innovationsraten erreicht und unsere Geschäftsbeziehungen zu Kunden und Konsumenten weiter ausgebaut.

Digitalisierung birgt vielfältige Möglichkeiten und schafft Transparenz zum Beispiel bei Qualitäts- und Preisvergleichen. Sie trägt außerdem zum Aufbau starker Marken bei, die den Erwartungen von Kunden und Konsumenten gerecht werden. Dies hat große Auswirkungen auf unsere Geschäftstätigkeit, auf Innovationen, Produktionstechnologien und -prozesse. Zugleich verändert die Digitalisierung die Art und Weise, wie unsere globalen Teams weltweit zusammenarbeiten und kommunizieren. Wir haben daher Digitalisierung als ein Kernthema unserer strategischen Priorität „Outperform“ definiert. Dadurch können wir künftige digitale Chancen besser identifizieren und nutzen.

Unsere Digitalstrategie schafft einen klaren Rahmen und einen integrierten Ansatz für alle digitalen Aktivitäten im gesamten Unternehmen. Wir entwickeln eine digitale Unternehmenskultur und nutzen Daten und Technologien, um die Interaktion mit Kunden und Konsumenten weiterzuentwickeln und damit zum Wachstum unseres Geschäfts beizutragen.

Unser Digital Council fördert und koordiniert diese Strategie. Hier arbeiten erfahrene Führungskräfte und Digitalexperten aus allen Unternehmensbereichen und Funktionen gemeinsam an strategischen Digitalprojekten. Im Geschäftsjahr 2015 haben wir weitere Fortschritte bei der Integration unserer SAP-Systeme in eine einzige integrierte Plattform erzielt. Zudem wurde unsere interne Social-Media-Plattform Yammer eingeführt. Diese vernetzt Henkel-Mitarbeiter weltweit und ermöglicht digitalen Austausch und Zusammenarbeit. Aber auch für unsere Kunden haben wir die digitalen Aktivitäten ausgeweitet, etwa über zielgerichtete Social-Media-Kampagnen oder den Ausbau unseres E-Commerce-Geschäfts. Erfolgreiche Beispiele hierfür sind die Entwicklung von Beauty Care in China oder unsere Business-to-Business-Plattform „Henkel POD“.

Top-Marken stärken

Während des Geschäftsjahres 2015 haben wir uns darauf konzentriert, unsere Top-Marken weiter zu stärken. Der Anteil unserer zehn wichtigsten Marken am gesamten Konzernumsatz stieg von 59 Prozent im Vorjahr auf 61 Prozent. Mit den drei stärksten Marken Persil, Schwarzkopf und Loctite erzielten wir 2015 einen Gesamtumsatz von rund 5,9 Milliarden Euro, verglichen mit rund 5 Milliarden Euro 2014. Mit Investitionen in Markenwert und Innovationen haben wir unsere Top-Marken erneut gestärkt. Denn sie verzeichnen ein überdurchschnittliches Wachstum und eine hohe Profitabilität.

Persil ist die führende Marke in unserem Unternehmensbereich Laundry & Home Care. Sie zeichnet sich durch über 100 Jahre Innovation und Leistungsfähigkeit aus. Persil ist heute weltweit in mehr als 50 Ländern erfolgreich und gewinnt Jahr für Jahr Marktanteile und neue Kunden. Unterstützt durch eine erfolgreiche, zielgerichtete Social-Media-Kampagne führten wir Persil ProClean 2015 auf dem US-Markt ein. Insgesamt erzielten die Hochleistungswaschmittel unter der Marke Persil 2015 weltweit einen Umsatz von über 1,2 Milliarden Euro.

Schwarzkopf ist der weltweite Haarpflegeexperte und die stärkste Marke in unserem Unternehmensbereich Beauty Care. Schwarzkopf-Produkte sind in über 60 Ländern verfügbar. Die Traditionsmarke steht seit ihrer Einführung im Jahr 1898 vor allem für herausragende Innovationen, Qualität, Leidenschaft und Kompetenz. Dank überzeugender Innovationen im Friseur- und Markenartikelgeschäft hat Schwarzkopf seine Marktanteile in allen Produktkategorien kontinuierlich ausgebaut und Umsätze von über 2 Milliarden Euro erzielt.

Mit einem ganzheitlichen, kundenorientierten Ansatz und klarem Fokus auf digitalen Aktivitäten haben wir Schwarzkopf im Geschäftsjahr 2015 erfolgreich im US-Einzelhandel eingeführt.

Loctite ist die größte Marke in unserem Unternehmensbereich Adhesive Technologies. Sie genießt weltweit großes Vertrauen als führende Marke für Kleb- und Dichtstoffe sowie für die Oberflächenbehandlung. Loctite-Produkte werden in mehr als 130 Ländern weltweit und in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt: von der Luft- und Raumfahrt über die Automobilindustrie bis hin zu industriellen Montage- und Reparaturanwendungen. Auch in Privathaushalten ist Loctite beliebt. Im Geschäftsjahr 2015 haben wir mit Loctite-Produkten rund 2,7 Milliarden Euro Umsatz erzielt. Als erste Klebstoff-Marke wurde Loctite während des Endspiels der National Football League 2015, des Super Bowl®, in einem Werbespot beworben. Der Clip generierte 45 Millionen Seitenaufrufe in den sozialen Medien und war direkt nach seiner Ausstrahlung ein Trendthema auf Twitter.

Digitalisierung: Schlüssel zum Erfolg

Mit Silan Soft & Oils, unserem Weichspüler der neuen Generation, reagiert der Unternehmensbereich Laundry & Home Care auf die Nachfrage unserer Kunden in Ost- und Westeuropa nach „erschwinglichem Luxus“. Es handelt sich um den ersten transparenten Weichspüler am Markt, der besondere Weichheit und einen intensiven, lang währenden Duft bietet. Mit dieser Innovation konnten wir in der Produktkategorie der Weichspüler eine erhebliche Wertsteigerung und einen eindeutigen Wettbewerbsvorteil erzielen. Das Produkt wird in 19 europäischen Ländern unter den Markennamen Silan und Vernel vertrieben. Hier eine polnische Konsumentin bei der Verwendung von Silan Soft & Oils.

Erfolgreiche Innovationen

In einem wettbewerbsintensiven Marktumfeld stärken wir kontinuierlich unsere Innovationskompetenz, um noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Konsumenten weltweit reagieren zu können. Unsere regionalen Forschungszentren ermöglichen es, kundenspezifische Lösungen und Innovationen zu entwickeln. Seit Beginn unseres aktuellen Strategiezyklus im Jahr 2013 haben wir fünf Forschungs- und Entwicklungszentren weltweit eröffnet beziehungsweise erweitert.

2015 erzielten wir erneut in allen Unternehmensbereichen hohe Innovationsraten. So belief sich der Umsatzanteil von Produkten, die in den vergangenen drei Jahren eingeführt wurden, bei Laundry & Home Care sowie bei Beauty Care auf über 45 Prozent. Im Unternehmensbereich Adhesive Technologies lag die Innovationsrate für Produkte, die in den vergangenen fünf Jahren eingeführt wurden, bei rund 30 Prozent.

Unsere Kunden im Mittelpunkt

Einer unserer fünf Unternehmenswerte stellt die Kunden in den Mittelpunkt unseres Handelns. Um die Beziehungen zu ihnen zu vertiefen, führen wir mit unseren größten Kunden regelmäßig „Top-to- Top“-Gespräche auf Vorstandsebene. So können wir deren dynamisches Geschäftsumfeld und Geschäftsziele besser verstehen und gemeinsam weiter erfolgreich wachsen.

Unser Laundry & Home Care Global Experience Center in Düsseldorf bietet eine einzigartige Plattform für derartige Gespräche. Hier erfahren die Besucher durch moderne Technologien, Live-Vorführungen und ein großes interaktives Angebot mehr über unsere Innovationskompetenz. Seit der Eröffnung Anfang 2015 begrüßten wir hier zahlreiche Kunden und andere Stakeholder aus der ganzen Welt.

Bei Beauty Care ist unsere ausgeprägte Kundenorientierung eine der wesentlichen Säulen langfristigen profitablen Wachstums. Sowohl das Beauty Care Lighthouse, unser etabliertes Kundenzentrum in Düsseldorf, als auch erweiterte strategische Partnerschaften mit wichtigen Einzelhandelsunternehmen weltweit haben maßgeblich zum Nutzen globaler und lokaler Vereinbarungen sowie zur Planung gemeinsamer geschäftlicher Aktivitäten beigetragen. Dies sichert uns ein überdurchschnittliches Wachstum, Top-Rankings in globalen Kundenbefragungen sowie renommierte Branchenauszeichnungen.

Innerhalb von Adhesive Technologies haben wir unsere weltweiten Innovationskapazitäten weiter verstärkt, um Hand in Hand mit unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln. In unseren globalen Innovationszentren bieten wir ein breites Portfolio an Anwendungstechnologien, Spezifikationstests und Schulungen für diverse Branchen an. So können unsere Kunden im neuen Innovationszentrum in Shanghai insbesondere von unserem Expertenwissen profitieren, das auf einer engen Zusammenarbeit unserer Geschäftsfelder basiert.